Vorstand

Bild zeigt das Logo der Slam Alphas mit den Gesichtern des Vorstands 2021

Damit Du ein bisschen genauer einschätzen kannst, wer eigentlich bei den Slam Alphas Sachen tut, möchten wir Dir gerne den aktuellen Vorstand und dessen Kernaufgaben ein wenig vorstellen! Natürlich sind auch viele, viele aktive Mitglieder abseits des Vorstands wichtig und prägend für die Vereinsarbeit. Diese Menschen kannst Du besser kennenlernen wenn Du zum Beispiel auf unseren Karten stöberst oder auf der Startseite rechts auf die verschiedenen Namen klickst! 🙂

Der Vorstand der Slam Alphas setzt sich derzeit aus 9 offiziellen Positionen zusammen:

  • Diversity & Inklusion
  • Finanzen 1&2
  • Redaktion 1&2
  • U20 & Netzwerkarbeit 1&2
  • 1. & 2. Vorsitz

Das Foto zeigt Veronika Rieger

Diversity & Inklusion
… ist unsere jüngste Vorstandsposition und die Stelle widmet sich der Diversityarbeit und ist ein Bindeglied zu TINte.


Veronika Rieger (sie/ihr & they/them) lebt und arbeitet in Berlin, dort veranstaltet sie den Tempel- und Rosi Slam und ist Teil des BB Slam Vereins. Auf der Bühne arbeitet Veronika seit 2016 als Spoken-Word-Poetin und Moderatorin in Berlin und, weit darüber hinaus, im deutschsprachigem und internationalem Raum. Neben der Bühne hat Veronika irgendwann mal Lehramt und Theologie studiert und ist Workshopleiterin für kreatives Schreiben und Performance, Auftragstexterin, ausgebildete Notfallseelsorgerin und angehende Pfarrerin. Das Kunst und Glaube hervorragend zusammen passen und was man als queere feministische Person eigentlich in all diesen Welten erlebt, erzählt Veronika auf Instagram als @riegeros. Ihr erreicht sie am Besten dort oder unter rieger_veronika@yahoo.com. Zu ihrem Engagement im Internet kommt ihr Engagement in der Slamszene für Awareness und die Förderung von FINTA+ Personen. Als Vorstandsmitglied von TINte – Trans inter nichtbinäre Bühnenliteratur und Diversitätsbeauftragte der Slamalphas ist sie das Bindeglied zwischen intersektionalem Förderverein und queerem Netzwerk und hat für eure Fragen zu queeren und sonstigen Awareness- Themen immer ein offenes Ohr.

 

Finanzen
Du erreichst das Finanzteam für Dinge wie Mitgliedsbeiträge oder Spendenbescheinigungen zum Beispiel per Mail an office@slamalphas.org!

Portrait von Janea Hansen

Janea Hansen (sie/ihr), geboren 1991 in Flensburg (D) lebt seit 2011 in Wien (AT) und hat hier Theater-, Film- und Medienwissenschaft studiert. 2009 nahm sie zum ersten Mal an einem Poetry Slam teil. Auch heute steht sie noch regelmäßig als Poetin und auch als Moderatorin auf der Bühne, gibt sie Poetry Slam-Workshops, hat eine Masterarbeit zum Thema verfasst und ist Obfrau des Kulturvereins FOMP. Daneben arbeitet sie als Buchhändlerin, als Redakteurin bei der Literaturzeitschrift „&Radieschen“, betreibt den drei???-Hörspiel-Fan-Podcast „Unter Anführungszeichen“. Im Verein Slam Alphas ist sie als Erste Kassenwartin aktiv.
Kontakt Mail: janea@fomp.eu
Instagram: @janeaolemop
Facebook: https://www.facebook.com/olemop
Web: https://janeahansen.wordpress.com/

 

Portrait von Isabella Scholda

Isabella Scholda (sie/ihr) wagte sich 2019 zum ersten Mal auf eine Poetry Slam Bühne und verliebte sich auf Anhieb. Sie lebt in Wien und ist abseits der Bühne in der Video- und TV-Branche zuhause. Sie liebt Elefanten, Cashewnüsse und jetzt wohl auch Finanzen – denn bei den Slam-Alphas greift sie Janea als Kassiererin unter die Arme. Hier geht’s zu Isabellas Website.

 

Redaktion
Das Redaktionsteam kümmert sich um unseren wundervollen Blog! Wenn Du gerne einen Beitrag schreiben magst, melde Dich bei Marina & Teresa!

Das Foto ist ein Portrait von Marina Sigl

Marina Sigl (sie/ihr) wurde 1996 im Schwarzwald geboren. Sie studierte 2014-2020 Chemie und Deutsch auf Lehramt an der Universität Konstanz und ist aktuell als Lehrerin im Tübinger Umkreis tätig. Während ihres Studiums gründete und leitete sie eine Hochschulgruppe für kreatives Schreiben und stand im Januar 2018 das erste Mal auf einer Poetry Slam Bühne. Seither kann sie auf über 200 Auftritte bei Poetry Slams und Science Slams zurückblicken. Sie ist zudem auch als Veranstalterin und Moderatorin tätig und bietet Workshops zu den Themen Poetry Slam, Rhetorik und Performance an. Marina Sigl wurde bereits in diversen Anthologien veröffentlicht und ist seit 2020 bei der Veranstaltungsreihe Dichterwettstreit Deluxe als Projektleiterin tätig und im Dichterwettstreit-Deluxe-Verlag für das Lektorat und Korrektorat zuständig. Du erreichst Marina via Instagram @marina_sigl, per Mail an mail@marinasigl.de und-oder über ihre Facebookseite facebook.com/marinasiglpoetry.

Selfie von Teresa Reichl

Teresa Reichl (sie/ihr) wohnt, studiert und arbeitet in Regensburg – außerdem Veranstaltet sie dort den U20 Slam zusammen mit Ko Bylanzky. 2015 stand sie das erste Mal auf der Slambühne und dann ist sie einfach nicht mehr runter gegangen. Seit 2019 ist sie im Vorstand der Alphas, erst als U20 Beauftragte, jetzt ist sie mit Marina Sigl für den Blog zuständig. Auch der Instagram-Kanal der Alphas wird von ihr betreut, hier im Team mit Elena Hammerschmid und Ezgi Zengin. Im Internetz redet Teresa nicht nur (betrunken) über literarische Klassiker, sondern auch über ihre Periode und andere Dinge, über die man sich als intersektionale Feministin so aufregen kann (Spoiler: viel). Deshalb hängt sie auch eh immer am Handy, ihr erreicht sie also am schnellsten auf Instagram @teresareichl oder per Mail unter teresa.reichl@hotmail.de.

 

U20 & Vernetzung
Unser feines U20 & Vernetzungsduo kümmert sich um das, was in ihrem Namen steht: den U20 FINTA+, beziehungsweise insgesamt frisch startende FINTA+ in der Slamszene. Sie vernetzen Dich und Strukturen miteinander. Du hast also eine Frage zum Durchstarten im Slambereich? Dann wende Dich an Birdy & Inke!

Portrait von Birdy Sommerlang

Birdy (sie/ihr) ist im Reallife unter dem Namen Birte Henneberger anzutreffen und arbeitet seit 2018 als Sozialarbeiterin und in der Jugendhilfe. Seit kurzen studiert sie außerdem Biografisches und Kreatives Schreiben im berufsbegleitenden Master. Im Februar 2017 fand Birdy ihren Weg zum Poetry Slam und noch etwas länger steht sie mit Singer-Songwriter-Duo „Sommertag“ auf der Bühne. Ihre Zwillingsschwester Inke Sommerlang ist nicht nur die andere Hälfte ihres Duos und ihres Herzens, sondern nun auch ihre Kollegin im Slam Alphas Vorstand für U20 & Vernetzung. In ihrer Homebase Berlin engagiert sich Birdy sowohl als Veranstalterin und Moderatorin, als auch für die Förderung des U-20 Bereichs und ist Mitglied des BB-Slam e.V.. Am besten erreicht ihr sie über Instagram @birdy.von.der.vogelweide.

Portrait von Inke Sommerlang

Inke Sommerlang (sie/ihr) heißt auf dem Perso eigentlich Inke Henneberger und wird in naher Zukunft ihr Masterstudium der Sprechwissenschaft und Phonetik an der Universität in Halle (Saale) abschließen. Gerade schreibt sie ihre Masterarbeit zum Thema „Stimmliche Genderstereotype in der deutschen Fernsehwerbung“. Was danach beruflich kommt, bleibt noch ein Geheimnis, auch für Inke selbst ;). Was aber klar ist, ist, dass sie so schnell den Slambühnen nicht mehr Rücken kehren wird, auf denen sie seit April 2017 unterwegs ist. Inke kommt aus Berlin, wohnt aber mittlerweile in Leipzig und organisiert und moderiert in beiden Städten Slam-Veranstaltungen im U20- und Ü20-Bereich. Neben ihrer Mitgliedschaft bei den Slam Alphas ist sie im Livelyrix e.V. und BB-Slam e.V. tätig. Und dann hat sie noch das Singer-Songwriter-Duo Sommertag gemeinsam mit ihrer Zwillingsschwester Birdy, die ebenfalls in diesem Vorstand vertreten ist. Awareness und Nachwuchsförderung sind bei ihrer Arbeit auf und hinter den Bühnen ihre größten Anliegen. Erreichen kann man Inke Sommerlang am besten über ihren Instagram-Account @sommer_lang.

 

Vorsitz
Unsere Vorsitzenden machen Sachen. Also im Grunde, was so überbleibt und gemacht werden muss, zum Beispiel. Dazu gehört die Koordination der #SafeSpace-Kampagne, ein bisschen Social Media, ein bisschen Website, ein bisschen Verantwortung (viel), ein bisschen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, ein bisschen inhaltliche Ausrichtung und noch ein bisschen mehr… Du erreichst die Vorsitzenden abseits ihrer persönlichen Angaben am besten per Mail an info@slamalphas.org!

Portrait von Tabea Farnbacher

Tabea Farnbacher schloss ein Psychologiestudium in Hildesheim ab – vielleicht legt sie deshalb beim Zuhören immer den Kopf schief. Seit 2016 ist sie Teil der deutschsprachigen Poetry-Slam-Szene. 2017 wurde sie U20-Vizemeisterin bei den deutschsprachigen Poetry-Slam-Meisterschaften. Im selben Jahr erreichte sie das Halbfinale, 2018 das Finale der deutschsprachigen Poetry-Slam-Meisterschaften. Sie ist Bundespreisträgerin junger Autor*innen 2018. Sie ist Redakteurin bei der hannoverschen Literaturzeitschrift „Der Hahnepeter“ und veröffentlicht gemeinsam mit Svenja Gräfen regelmäßig den Podcast „Chaos & Struktur“. Man trifft sie mit einem Kaffee, einem Buch, oder einem Kugelschreiber in der Hand, nicht selten auch mit allem zugleich.

Das Foto zeigt Suse Bock-Springer / Susanne Umscheid

Suse Bock-Springer (sie/ihr | suse/s) heißt abseits von Bühne und Social Media Susanne Umscheid und ist diplomierte Industriedesignerin mit dem Schwerpunkt Gender und Design. Bei Tag arbeitet sie gerne viel und vor allem interdisziplinär, bei Nacht schläft sie gerne mindestens acht Stunden. Derzeit bewegt sich Suse zwischen LSBT*IQA+ Netzwerkarbeit, selbstständiger Grafikerin und Multiplikatorin und digitaler Welt und Bühne umher. Mit im Gepäck immer die Begeisterung zu lernen, zu erklären und Sachen zu machen. Am Liebsten mit Menschen und anderen Leuten. In Poetry Slam Kontexten bewegt sie sich mit Unterbrechungen seit 2015 auf bundesweiten Bühnen und war zweimalige Hessenslam Finalist:in (2018, 2019). Als Veranstalterin und Kulturenthusiastin ist sie schon länger vor und hinter Bühnen unterwegs. Sie wohnt in Kassel und kann dort auch Kneipen, Schauplätze von Dingen und ehemalige Documentakunst zeigen, wenn man freundlich fragt. Ach so, und Suse ist intersektionale Feministin, manchmal wütend, meistens fehlerfreundlich und genderchill.

 Du erreichst Suse am besten bei Instagram @susebockspringer oder über ihre Facebook-Page.